Materialaufbereitung

Bei der Materialaufbereitung unterscheidet die Firma Mariacher zwischen:

 

Materialaufbereitung von Naturstein

Bei dieser Materialaufbereitung wird der Naturstein mittels mobilen Brechern auf eine zuvor gewünschte Kornobergrenze gebrochen, dadurch erhält man den sogenannten Forstkoffer.
Weiters kann mittels nachgeschalteter Siebanlag das Material wiederum auf 3 weitere Fraktionen aufgeteilt werden.
Produziert werden alle gängigen Fraktionen wie Frostkoffer, Feinplanie, Rollierung, Splitt etc.
Dies geschieht entweder in einem unserer Zwischenlager oder mittels mobilen Aufbereitungsanlagen direkt vor Ort. Dies führt zu verkürzten Transportwegen, welche die Umwelt nachhaltig entlasten.
Unsere Aufbereitungsanlagen entsprechen den neuesten Standards und besitzen natürlich alle erforderlichen Gutachten.
Weiters erfolgt eine Materialkontrolle nach den in Österreich geltenden Normen

(CE-Kennzeichen), durchgeführt durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle.



Materialaufbereitung von Baurestmassen

Dem Abbruch von bestehenden Objekten wird seit den letzten Jahren immer mehr Bedeutung geschenkt.
Nach dem Abbruch stellt sich häufig die Frage „Wohin mit den Abbruchmaterialien?“
Die Firma Mariacher hat sich in den letzten Jahren intensiv mit dieser Problematik beschäftigt.
Unsere Lösung:
Für uns ist das Abbruchmaterial, wie beispielsweise Betonabbruch, Ziegelabbruch und Asphaltaufbruch keine Altlast, sondern ein hochqualitativer Baustoff. Durch den Einsatz eigens entwickelter Aufbereitungsanlagen (mobiler Brecher- und Siebanlagen) kann das anfallende Abbruchmaterial problemlos vor Ort oder in einem unserer Zwischenlager zu neuen hochwertigen Baumaterialien verarbeitet werden.
So wird die Umwelt nachhaltig geschont, Deponieraum und neue Rohstoffe gespart sowie die Transportkosten gesenkt.
Das gewonnene Material kann sofort als Frostkoffer, Feinplanie, Splitt, Rollierung etc. eingebaut werden.
Selbstverständlich wird das von uns aufbereitete Material durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle geprüft und in gewisse Qualitätsklassen eingeteilt.